Homöopathie 

Aktiviert die Selbstheilungskräfte und unterstützt bei chronischen und akuten Krankheiten. Sie aktiviert Lebenskraft, Lebensfreude und stärkt das innere Gleichgewicht. 

Weitere Anwendungsgebiete: 

  • Bei Unfällen und Operationen zur Unterstützung der Wundheilung
  • Nebenwirkungen von Medikamenten/Behandlungen wie Narkose, Chemotherapie usw.
  • Als Begleitung bei innerer Persönlichkeits- und Prozessarbeit
  • Lösung von Blockaden

 

Phytotherapie

Mit der Kraft der Pflanzen wird der Mensch gestärkt und unterstützt. Aus frischen oder getrockneten Pflanzenteilen werden Arzneien hergestellt. Diese werden zur Linderung von Krankheiten und zur Förderung der Gesundheit eingesetzt.  


Hydrotherapie

Wasser für die Gesundheit um den Organismus in Schwung zu bringen. Körperliche Reaktionen auf thermische Reize fördern die Durchblutung der Haut, wirken positiv bei Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Venenbeschwerden und beugen kalten Füssen vor.

Diätetik

Zur Beratung gehören:

  • Ermitteln des Ernährungszustandes
  • Abklären der persönlichen Lebenssituation
  • Ergänzende Erklärung der Krankheit / körperliche Zusammenhänge
  • Gemeinsames Festlegen von Zielen und Teilschritten
  • Erfolgreiches Umsetzen der bereits vorhandenen Kenntnisse 
  • über Ernährung Erarbeiten und Umsetzen der nötigen Ernährungsumstellung
  • Erkennen von Problemen bei der Ernährungsumstellung und Entwickeln von Lösungsvorschlägen
  • Verhaltenstraining, Entspannungs- und Motivations-Training
  • Beantwortung von aktuellen Fragen 


Gemmotherapie

Die Gemmotherapie (Gemma = lat. Knospe) verwendet die frischen Knospen, Triebspitzen und Schösslinge der Pflanzen. In den frischen Knospen stecken sehr viel Lebens- und Wachstumskräfte - das ganze Leben der Pflanze. Die Gemmotherapie nutzt diese Vitalität und wird bevorzugt eingesetzt zur Unterstützung, Stärkung, Reinigung, Ausleitung und Regenerierung.