Was kann man tun bei einem grippalen Infekt?

Erkältung:
Am Anfang viel Schüssler Nr. 3 oder täglich 3x5 Tropfen Quentakehl D5 einnehmen sowie Zwiebelwickel oder Leinsamenwickel machen. Zur Stärkung des Immunsystems zusätzlich den Gemmospray schwarze Johannisbeere einnehmen.

Husten:
Schüssler Nr. 4 einnehmen sowie Kartoffelwickel oder Leinsamenwickel machen.
Bei einem lösenden Husten das homöopathische Mittel Bryonia C30 sowie die Gemmosprays Weissbuche/schwarzer Holunder und bei einem trockenen Husten Drosera C30 (nur eine Gabe, nicht wiederholen) sowie Gemmospray Edelkastanie einnehmen.

Halsschmerzen:
Hagenbuttenspray von der Gemmotherapie sowie Quarkwickel machen.

Weitere Optionen:

  • Engystol Tabletten bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten
  • Cystus 052 zur Vorbeugung und weiteren Behandlung bakterieller und viraler Infektionen der Atemwege
  • Gripp-Heel bei Grippe und grippalen Infekten
  • Eisbäröl der Firma Alpmed bei Grippe und grippalen Infekten